|

1 Million solarbetriebene Warmwasserbereiter in Afrika bis 2015

Eine große umweltfreundliche Initiative wird in Afrika stattfinden.
.
Eskom, der südafrikanische Energieversorger hat seinen Plan bekanntgemacht, bis 2015 1 Million Warmwasserbereiter zu installieren und für viele Verbraucher werden diese kostenlos sein, weil Eskom Solarwarmwasserbereiter mit einem 110 Liter Fassungsvermögen kostenlos der Familien, die Petroleumöfen benutzen und dadurch Luftverschmutzung verursachen, anbieten wird.
.
Auch für die Familien, die für kostenlosen Strom nicht infrage kommen, bietet Eskom Rabatte von bis zu 120% aus dem Preis des Warmwasserbereiters.
Der Einsatz von Solarheizungen wird Sinn im Falle einer Nation die so reich in Sonneschein ist, machen.
Bis jetzt hat Eskom 30.000 kostenlose Solarwarmwasserbereiter in einem einzigen Township installiert und bot auch Rabatte vieler wohlhabender Familien an.
Der Solarwarmwasserbereiter besteht aus einem Wassertank und aus einer Reihe von evakuierten Glasröhren, die eigentlich Solarkollektoren sind.
An klaren, sonnigen Tagen, kann die Wassertemperatur 55 Grad Celsius oder höher erreichen.
Südafrika emittiert 50% der gesamten Treibhausemissionen des Kontinents, dies erklärt auch die große Anzahl von Solaranlagen.
Ein weiterer Teil der die Bemühungen des Landes darstellt ist ein ehrgeiziger Plan, um einen riesigen 5GW solarthermischen Kraftwerk zu bauen, das im Alleingang 10% des nationalen Strombedarfs liefern könnte.
Das 1. GW wird erwartet, im Jahre 2012, ins Netz eingespeist zu werden.

Short URL: http://german.solar-magazine.com/?p=268

Posted by on Jun 28 2011. Filed under Afrika, BUSINESS, Energiemarkt, INDUSTRIE, MARKETING, Marktnachrichten, Rechtsvorschriften, Solarthermisch, Uncategorized, WELT. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Translate


Recently Commented

Enter your email address: